Allgemeine Geschäftsbedingungen des Ticketverkaufs

Anmelde- und Zahlungsbedingungen beim Ticketkauf

Eine Teilnahme an der Veranstaltung ist nur mit vorheriger Registrierung möglich. Aufgrund der beschränkten Teilnehmeranzahl ist jede Anmeldung verbindlich. Nach dem Ticketkauf übersendet der Veranstalter dem Kunden die Bestätigung, die Rechnung sowie das Ticket per E-Mail.

Zahlungsarten

Als Zahlungsmittel stehen folgende Zahlungsarten zur Verfügung:

  • Zahlung per Kredit- oder Debitkarte

  • Zahlung per PayPal

  • Zahlung per Vorkasse durch Überweisung

Der Gesamtpreis der Bestellung inklusive anfallender Gebühren und gesetzlicher Umsatzsteuer ist nach Vertragsabschluss sofort zur Zahlung fällig. Die ausgewiesenen Preise verstehen sich inklusive Umsatzsteuer.

 

Verhinderung der Teilnahme/Übertragbarkeit des Tickets

Die Eintrittstickets sind personalisiert. Sollte die angemeldete Person nicht teilnehmen können, ist es möglich, dem Veranstalter schriftlich per E-Mail eine Ersatzperson mitzuteilen.

Widerrufs- & Stornobedingungen

bis 8 Wochen vor dem Veranstaltungstermin: es fallen keine Stornogebühren an

bis 6 Wochen vor dem Veranstaltungstermin: Stornogebühr von 30 % des Ticketpreises

bis 4 Wochen vor dem Veranstaltungstermin: Stornogebühr von 50 % des Ticketpreises

bis 2 Wochen vor dem Veranstaltungstermin: Stornogebühr von 100 % des Ticketpreises

Eine Stornierung der Teilnahme ist nur durch schriftliche Bekanntgabe an den Veranstalter möglich.

Im Falle einer Absage der Veranstaltung werden die gekauften Tickets vom Veranstalter zurückerstattet. 

Im Falle einer Terminverschiebung behalten alle gekauften Tickets ihre Gültigkeit für den neuen Termin oder können alternativ kostenfrei storniert werden.

Datenverarbeitung

Mit dem Kauf einer Eintrittskarte erklärt sich der Kunde mit der Verarbeitung seiner Daten im Zusammenhang mit der visionhealth42 gemäß den Datenschutzbestimmungen einverstanden. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung sind Artikel 6 (1), a, b, f der Europäischen Datenschutzgrundverordnung. Die Verarbeitung erfolgt dabei stets bezogen auf die konkret dargestellten Zwecke. Bei der Erhebung von Daten werden weitgehende Vorsichtsmaßnahmen getroffen, um die persönlichen Daten zu schützen. Die Kundendaten werden streng vertraulich behandelt, in einer sicheren Umgebung aufbewahrt und vor unbefugtem Zugriff geschützt. Nur autorisierte Mitarbeiter haben darauf Zugriff. Weitere Hinweise sind aus der Datenschutzerklärung zu entnehmen, die innerhalb der Fußzeile der Webseite einzusehen ist.

 

Foto- & Videoaufnahmen

Mit dem Kauf einer Eintrittskarte erklärt sich der Kunde damit einverstanden, dass von ihm als Teil des Publikums fotographische, filmische und/oder akustische Aufnahmen angefertigt werden und er mit deren Veröffentlichung zu Referenzwecken in Print- und elektronischen Medien einverstanden ist. Der unbefugte Gebrauch von fotografischen oder sonstigen Aufnahme-Geräten ist untersagt. Die Löschung oder Zerstörung der mit den entsprechenden Medien gemachten Aufnahmen kann verlangt werden.